NEWS

 

 

Juli 2020 — Wie sich das Kaufpark - und Tankstellenareal verändern wird

Es wird schöner, es wird grüner und es wird lebendig in der Innenstadt!

Aufsicht

 

26. Juni 2020

Nach vielen Jahren der Diskussion und Planung hat der Rat der Stadt Leichlingen dem Bebauungsplan zugestimmt. Wir freuen uns sehr darauf, das Areal zu gestalten und zu bebauen. In der Rheinischen Post erschien ein ausführlicher Artikel.

 

März / April 2020

Wir sind mit Abstand das beste Team!
Unsere Arbeit geht intensiv weiter, online!

team2020

 

25. Nov. 2019 — Rat beschließt Offenlage des Bebauungsplans

Nachdem der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung bereits einstimmig die Offenlage des Bebauungsplans beschlossen hatte, folgte am 25.11.2019 auch der Rat mit Zustimmung.
Diese Entscheidung macht den Weg frei, um in Kürze den Bauantrag für die Bebauung des ehemaligen Kaufpark-Areal einreichen zu können.
Die Presse berichtete ausführlich. Lesen Sie nach im Kölner Stadtanzeiger  und in der Rheinischen Post.

Das Projekt befindet sich derzeit noch nicht in der Vermarktung. Bei Interesse an einer Gewerbe- oder Wohneinheit können Sie uns zur Vormerkung gerne per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.

 

persp bruecke

persp platz

 

Wupperbogen in Leichlingen — Baugebiet mit Überflutungsschutz

Die Ausgabe Mai/Juni der Zeitschrift TASPO Garten Design (www.taspogartendesign.de) porträtiert die naturnahe Regenwasserbewirtschaftung und wie dadurch ein bei Starkregenereignissen 2017 und 2018 bereits zuverlässig funktionierender Überflutungsschutz erreicht wurde.
Lesen Sie in diesem informativen Beitrag, wie eine kluge Planung der Außenanlagen Schönheit und Schutz vereint.
Artikel (PDF) öffnen

wupperbogen taspo

 

19. Mai 2019 — Eröffnungsmatinée 11:00 Uhr

Am Sonntag, den 19. Mai startet die Ausstellung mit Malerei von Mahssa Askari
Wir laden alle Interessierten an diesem Tag zu Musik, Getränken und und Gesprächen ein.

Ausstellungseröffnung Mai 2019

 

17. September 2018 — Präsentation des Planungsfortschritts

Am Montag, den 17. September wurde vor dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung der aktuelle Stand der Planungen für das Projekt "Rathausplatz/Wupperufer" in der Leichlinger Innenstadt vorgestellt. Zahlreiche Bürger nutzten ebenfalls die Gelegenheit, Neuigkeiten zu Verkehrsplanung, Architektur und Zeitplan zu erfahren. In der Presse erschienen dazu ausführliche Artikel, zum Beispiel im Kölner Stadtanzeiger und in der Rheinischen Post.

 

April 2018 — Die Glasgeländer werden geliefert

Die bedruckten Glasgeländer für die Balkone der Mehrfamilienhäuser am Marktplatz in Lützenkirchen werden angeliefert und angebracht. Was es mit dem außergewöhnlichen Muster auf sich hat und was Sie daraus lesen können, erfahren Sie hier: www.marktplatzluetzenkirchen.de

 Glasgeländer Marktplatz Lützenkirchen

 

20. November 2017 — Vorstellung des Innenstadtkonzepts

Am Montag, den 20. November wurde das Konzept für die Entwicklung des Kaufparkgeländes in einer öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung in Leichlingen vorgestellt.

 

Perspektive Wupperseite

Lesen Sie dazu die Artikel in der Presse: Rheinische Post und Kölner Stadtanzeiger

Der WDR sendete den Bericht "Auf ein Neues: Pläne für die Leichlinger Innenstadt": ansehen

 

10. September 2017 — Eröffnungsmatinée 11:00 Uhr

Am Sonntag, den 10. September startet die Ausstellung Rainer Rehfeld — 20 Jahre Architektur Fotografie.

ausstellungseroeffnung herbst2017 web

 

23. April 2017 — Einweihung des neuen Marktplatzes in Lützenkirchen

Zahlreiche Besucher strömten zur Einweihung des neuen Marktplatzes, die mit kleinen Ansprachen u.a. des Oberbürgermeisters Uwe Richrath gefeiert wurde.

Presseartikel dazu als PDF: Lokale Informationen vom 26.04.2017

 

9. Februar 2017 — Grundstückserwerb ehemaliger Kaufpark und Aral-Tankstelle

Bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz wurde der Erwerb des Areals zwischen Wupper, Stadtpark und Rathaus in Leichlingen bekanntgegeben. Die Entwicklung der Innenstadt kann so neue Wege nehmen.

 

teaser_rp

 

Presseartikel dazu als PDF:

Kölner Stadtanzeiger vom 10.02.2017